Wanderfahrt 2013

Unstrut-Saale vom 06.06.2013 bis 09.06.2013

Wichtig: die Teilnehmerzahl ist auf 15-20 Personen beschränkt. Es muss sich eingetragen werden in die Teilnehmerliste, welche im Verein am Brett hängt. Nur mit der entsprechenden Überweisung gilt der Eintrag als bestätigt.

Unsere diesjährige Ruderwanderfahrt führt uns vom 06.06.2013 (Donnerstag) bis zum 09.06.2013 (Sonntag) auf Unstrut und Saale.

Wir beginnen die Fahrt auf der Unstrut (Flusskilometer 51,4) an der Bottendorfer Mühle, wo wir auch vom 06.06.13 zum 07.06.2013 übernachten werden.

Dort stehen Gruppenunterkünfte für jeweils 10 Personen zur Verfügung.
Eine Ansicht, auch vom dazugehörigen Frühstücksraum und vom Zeltplatz, findet man auf der Internetseite HYPERLINK “http://www.bottendorfermuehle. kyff.de/”www.bottendorfer-muehle.kyff.de.

Die Gruppenräume, mit je 10 rustikalen Schlafmöglichkeiten, müssen reserviert werden. Wer zelten möchte, kann zelten.
Nutzungsgebühr: 6,00 €/Nacht, 9,00 €/Nacht incl. Bettwäsche
Es stehen moderne Sanitäranlagen und ein Aufenthaltsraum zur Verfügung.

Der 1. Tag führt uns ca. 37 km flussabwärts nach Laucha.
Dies ist die längste Tagesetappe. Insgesamt müssen 5 Schleusen auf der Unstrut durchquert
werden. Daher kann die Fahrtzeit nur schwer genau kalkuliert werden.

In Laucha werden wir auf dem Camping-/Rastplatz des dortigen Kanuvereins nächtigen
(www.schifferklause-laucha.de).
Dort stehen ein kleiner Campingplatz und 2 Bungalows zur Verfügung, welche aber nur
für insgesamt 8 Personen Platz bieten. Die Übernachtung im Bungalow kostet pro Person 24.00 Euro. Darin sind enthalten:
Bettzeug, Dusche, Handtücher und Frühstück. Für die Campingplatzbenutzung sind 18 Euro zu zahlen. Darin enthalten: Dusche, Handtücher und Frühstück.

Der 2. Tag wird uns über die Mündung der Unstrut in die Saale hinaus nach Naumburg
führen.
Da die Entfernung nur ca. 17 km beträgt, wird genügend Zeit zur Besichtigung des Naumburger Doms und der Stadt bleiben.
Übernachten werden wir im Naumburger Ruderclub (km 158,2).
Dort steht ein separater Raum zur Verfügung, wo man mit Luftmatratze und Schlafsack gut
übernachten kann. Dusche, WC, Küche und Vereinsraum können natürlich mit genutzt werden.
Pro Nase und Nacht werden 5 Euro fällig.

Der 3. Tag wird uns dann die Saale ca. 24 km stromabwärts nach Weißenfels bringen. Im
dortigen Ruderclub HYPERLINK “http://www.wrv-sport.de/”Weißenfelser Ruderverein
1884 e.V., (km 144,4, Beuditz-Vorstadt 23, 06667 Weißenfels) werden wir nach unsere
Boote verladen und die Ruderfahrt beenden.
Wer weitere Informationen zu Entfernungen, Umgebung und Sehenswürdigkeiten haben
will, dem sei die Webseite HYPERLINK “http://www.blaues-band.de” www.blauesband.
de empfohlen.

Interessenten tragen sich bitte bis zum 31.03.2013 in der Teilnehmerliste ein und zahlen einen Kostenvorschuss von 50,- € auf unser Vereinskonto unter dem Zahlungsgrund Wanderfahrt 2013 ein.

Eine Anmeldung ist erst dann verbindlich erfolgt, wenn auch die Einzahlung auf das
Vereinskonto erfolgt ist.

Die Teilnehmerzahl ist durch die bestehenden Übernachtungsmöglichkeiten begrenzt.
Die Anreise wird, da eine durchgehende Eisenbahnverbindung nicht besteht, mehrmals
umgestiegen werden müsste und 4-5 Stunden dauern würde, mit Pkw erfolgen.

Klaus Neumann