Teilnehmer: Sven Ahrendt, Andreas Kraft, Heiko Habermann, Klaus Winter

“Das kommende Wochenende steht in Essen-Kettwig einmal mehr ganz im
Zeichen des Rudersports. Die Kettwiger Rudergesellschaft (KRG) feiert ein
kleines Jubiläum und richtet ihren „Kettwiger Herbst-Cup“, die große
Ruderregatta mit Promenadenfest bereits zum 20. Mal aus. Der Deutsche
Ruderverband (DRV) hat aus diesem Anlass im Kulturhauptstadtjahr die KRG
zum zweiten Mal nach 2006 mit der Ausrichtung der Deutschen
Sprintmeisterschaft beauftragt, die im Rahmen dieser Kultregatta ausgetragen wird. Das WDR-Fernsehen berichtet in der Sendung „Sport aktuell“ über dieses außergewöhnliche Event.”

Ergebnisse aller Rennen im Überblick

Re. 7 Männer-Doppelvierer o.St. C 2500 m
1 . Rgm.RV Bochum/RV Oberhausen/ 18 0.08.40,0
2 . Rgm.Richtershorner RV, Berlin/RV Empor, Berlin/RR der
Turngemeinde in Berlin/
17 0.08.43,6
3 . Rgm.WSV Mülheim-Ruhr/RC Sorpesee, Sundern/Hattinger RV/ 19 0.09.08,9
750 m
1 . Rgm.RV Bochum/RV Oberhausen/ 18 0.02.26,8
2 . Rgm.Richtershorner RV, Berlin/RV Empor, Berlin/RR der
Turngemeinde in Berlin/
17 0.02.29,2
3 . Rgm.WSV Mülheim-Ruhr/RC Sorpesee, Sundern/Hattinger RV/ 19 0.02.32,7
4000 m
1 . Rgm.RV Bochum/RV Oberhausen/ 18 0.14.02,1
2 . Rgm.Richtershorner RV, Berlin/RV Empor, Berlin/RR der
Turngemeinde in Berlin/
17 0.14.25,7
3 . Rgm.WSV Mülheim-Ruhr/RC Sorpesee, Sundern/Hattinger RV/ 19 0.14.28,5
250 m
1 . 17 0.00.59,2
2 . 18 0.01.01,1
Rgm.WSV Mülheim-Ruhr/RC Sorpesee, Sundern/Hattinger RV/ 19 frei 019
Gesamtstand
1 . Rgm.RV Bochum/RV Oberhausen/ 18 5 Punkte Zeit 26:10,
Bruno Beine-Seiffert, Franz Scheben, Wolfgang Popp,
Joachim Schaefer
2 . Rgm.Richtershorner RV, Berlin/RV Empor, Berlin/RR der
Turngemeinde in Berlin/
17 7 Punkte Zeit 26:37,
Heiko Habermann, Klaus Winter, Sven Ahrendt,
Andreas Kraft
3 . Rgm.WSV Mülheim-Ruhr/RC Sorpesee, Sundern/Hattinger RV/ 19 9 Punkte Zeit 26:10,
Rudi Rumswinkel, Karl Schippel, Emil Putz, Guido Lüning

Der 5. Mann ist ‘JOSCH’ (Joachim Schäfer) – aus dem Siegerboot ;
Vorsitzender des RV Bochum ; der uns das ‘gelbe’ Boot gestellt hat !!!

Ein guter 2. Platz!!!Da hat sich die Vorbereitung durch die Interne bei Empor für die Kurzstrecke gelohnt. Weiter so!

Im nächsten Jahr erwarten wir einen Sieg!

Euer Fanclub