Lieber Emporianer,

ein ganz großes Dankeschön an alle heutigen Helfer!!!!!!!!!!!!!!!!! Unser Frühjahrsputz war ein voller Erfolg, weil er eine wunderbare Gemeinschaftsleistung darstellte!

Angefangen hat alles mit der Taufe eines Achtzigjährigen. Viele Waren schon dabei, als Jochen (nicht seinen gesamten) Sekt über die Merkur fließen ließ. Hier noch einmal Dank an die Wiederherstellung durch Jochen und die finanzielle Möglichmachung durch die Gruppe um Klaus Neumann!

“Jetzt wünschen wir allen Mannschaften, die in diesem Boot rudern, immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel.”

Stabsmäßig war alles schon vorbereitet. Peter hatte einen Superorganisationsplan! Jeder, der bei ihm war, hat eine Arbeit zugewiesen bekommen.
Gleich am Anfang wurden alle Boote aus der linken Halle getragen, damit dort neue Fenster eingesetzt werden konnten.

So sah das dann aus und dann begannen auch schon die Arbeiten. Die Bungalows wurden ausgeräumt, gelüftet und vom Wintermief befreit, die Wiesen wurden mit den Harken von den alten Blättern freigelegt, die Regenrinnen wurden entblättert, vorne wurde die Terrasse auf Vordermann gebracht – die Fläche und die Bänke und Tische! – , die Bootshallen sind jetzt alle gefegt und wer sich auf unsere Gartenmöbel setzt, sollte sich eine Sonnenbrille aufsetzen, weil sie so blitzen! Unterstützung kam auch besonders von den Jugendlichen!

So wurden in der linken Bootshalle neue Fenster eingebaut. Da wurde geflext, gestemmt, geflucht und… geschafft!

Das Motorboot hat schon bald eine neue Außenhaut.Und! Wir haben uns auch von Altem getrennt:

Ein wenig Wehmut ist immer dabei. Aber wenn wir betrachten, was wir haben, was uns bleibt – dann lohnen sich auch solche Abschiede. Denn wir wollen ja beim nächsten Arbeitseinsatz nicht wieder von vorne anfangen!

Vielen Dank auch an Regina und Bernd, natürlich auch an Tino, das Bier hat gut geschmeckt, aber die Rouladen und der Eintopf waren noch besser!!!

Es hat Spaß gemacht und gezeigt, wie viel wir schaffen können. Apropos schaffen können:

Der nächste Arbeitseinsatz ist schon geplant. Er wird sicher nicht so „groß“ wie der heutige, aber alle fleißigen Helfer sind gerne wieder gesehen.

Termin: 04. Mai 2013
Beginn: 10:00

Weitere Informationen folgen.

Wir wünschen euch allen einen wundervollen Sonntag,

viele Grüße von eurem Vorstand.

PS: Am blauen Brett hängt jetzt ein Kalender, aus dem jeder ersehen kann, wann welche Veranstaltungen geplant sind, Bungalows vermietet und Boot beantragt werden.
Damit es zu keinen Überschneidungen kommt, schaut bei Interesse immer erst dorthin. Außerdem wissen wir auch, wer auf unserem Gelände ist und können Gäste freundlich begrüßen.