Liebe Ruderbegeisterte,

 

die soeben bei uns eingegangene Handlungsanweisung des Staatssekretärs für Sport Aleksander Dzembritzki zwingt uns unsere Mail vom gestrigen Tage zurückzunehmen. Wir bedauern, dass der Wassersport weiterhin größeren Auflagen unterlegen ist. Einzelheiten zu den erlaubten Möglichkeiten bitten wir dem beiliegenden Schreiben zu entnehmen. Bitte beachtet, dass die Vereinsgebäude nur zur Bootsentnahme und für dringend notwendige Instandhaltungsarbeiten betreten werden dürfen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Karsten Finger                        Michael Hehlke

Vorsitzender                           Geschäftsführer

 

Landesruderverband Berlin e.V.

(Berliner Regatta-Verein 1881)

Jungfernheideweg 80

13629 Berlin

Tel: 030-30 64 00 00

Fax: 030-30 64 00 09

 

 

page1image3409347952
page2image3409356512